Allgemeine Vertragsbestimmungen

Präambel: Dem White Sail Wohnungsservice ist es wichtig, zu erwähnen, dass sie generell alles tun wird, um dem Gast einen rundum zufriedenen und erholsamen Urlaub zu ermöglichen. Das Gespräch mit dem Gast ist uns wichtig und steht an erster Stelle. Der White Sail Wohnungsservice, Buttforder Str. 13, 26427 Werdum tritt im Namen und Vertreter des jeweiligen Eigentümers als Vermieter von Ferienwohnungen und Ferienhäusern auf.

§ 1
Vermietet werden vollständig möblierte Ferienwohnungen und Ferienhäuser. Die Ausstattungen entsprechen dem allgemeinen Standard. Der Mieter erhält bei Ankunft vom Vermieter eine Einweisung und die Hausschlüssel für die Dauer der Mietzeit.

§ 2
Alle Preise verstehen sich in Euro. Bei Anreise wird die ortsübliche Kurtaxe für Neuharlingersiel, Werdum bzw. Hartward fällig.

§ 3
Die Anreise kann in der Regel ab mittags erfolgen. Ab 16:00 Uhr ist die Wohnung jedoch mit Sicherheit bezugsfertig. Die Schlüsselübergabe erfolgt im Büro in der Buttforder Str. 13 in Werdum. Für Spätanreisen steht der Schlüsselboy am Büro nach Absprache zur Verfügung. Der Mieter hat bei seinem Einzug das Ferienobjekt auf Beschädigungen zu überprüfen und diese dann umgehend dem Vermieter anzuzeigen. Weiteres gilt für die Reinigung. Spätere Reklamationen sind ausgeschlossen. Der Mieter verpflichtet sich, die Mieträume und die mitvermieteten Einrichtungsgegenstände pfleglich zu behandeln und dem Vermieter aufgetretene Schäden unverzüglich zu melden, auch wenn er die Schäden nicht selbst verschuldet hat. Der Mieter haftet dem Vermieter für Schäden, die an den Mieträumen samt Einrichtung, am Gebäude oder an den vorhandenen Anlagen durch ihn, die zu seinem Haushalt gehörenden Personen oder andere Personen, die sich mit seinem Willen in der Wohnung aufhalten oder ihn aufsuchen. Das Benutzen der Fahrräder, die in einigen Ferienobjekten zur Verfügung stehen, geschieht auf eigene Gefahr. Fahrräder sind nicht Bestandteil des Mietverhältnisses.

§ 4
Bettwäsche (Kopfkissenbezug, Oberbettbezug, Bettlaken) und Handtücher werden i. d. R. nicht gestellt, können aber gegen Gebühr beim Vermieter geliehen werden. Bei einigen Objekten sind diese inkludiert.

§ 5
In Unterkünften, die als Nichtraucherwohnung deklariert sind, ist das Rauchen verboten. Bei Zuwiderhandlung wird eine separate Reinigungsgebühr je nach Aufwand erhoben.

§6
Die Belegung des Ferienobjektes durch eine höhere Zahl von Personen, als im Mietvertrag vorgesehen, darf nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Vermieters erfolgen, der dann einen angemessenen Zuschlag auf den Mietzins erheben kann. Bei unbefugter Überbelegung kann der Vermieter verlangen, dass der Mieter überzählige Personen binnen Tagesfrist aus den Mieträumen entfernt. Tiere dürfen nur nach ausdrücklicher vorheriger Zustimmung des Vermieters in der Wohnung gehalten werden. Der Mieter ist verpflichtet die Hausordnung einzuhalten.

§ 7
Am Abreisetag ist das Ferienobjekt bis spätestens 09:30 Uhr zu räumen und die überlassenen Schlüssel und Leihgegenstände im Büro in der Buttforder Str. 13 in Werdum zurückzugeben.

§ 8
Dem Mieter wird die Möglichkeit eingeräumt, die Endreinigung bei Anreise selbst vorzunehmen. Will er davon Gebrauch machen, so muss er dies dem Vermieter bei Buchungsabschluss mitteilen. Andernfalls sorgt der Vermieter selbst für die Endreinigung. Die Reinigungspauschale wird separat berechnet.

§ 9
Der Vermieter haftet nicht für Schäden jeglicher Art, die dem Mieter und den Mitbenutzern im Zusammenhang mit der Überlassung der Ferienunterkunft, entstehen. Es bleibt Sache des Mieters sich gegen Unfall, Diebstahl, Krankheit o.ä. zu versichern. Für Beeinträchtigungen des Mietverhältnisses durch höhere Gewalt, haftet der Vermieter nicht. Wird die Ferienwohnung durch höhere Gewalt unbewohnbar, hat der Vermieter die Wahl, entweder den nicht verbrauchten Mietpreis zu erstatten oder gleichwertigen Ersatz zu stellen.

§ 10
Eine Stornierung der gebuchten Leistung ist nur schriftlich möglich. Diese ist unverzüglich an den White Sail Wohnungsservice zu senden. White Sail wird sich sofort bemühen, das Objekt wieder neu zu belegen. Sollte dies nicht gelingen, so hat der Gast den Mietpreis abzgl. einer Einsparung in Höhe von 10 % zu leisten. Bei vorzeitiger Abreise oder verspäteter Anreise erfolgt keine Mietpreiserstattung.

(Stand Oktober 2015)