Tagesausflug Spiekeroog

Strandpanorama auf der Insel Spiekeroog

Mit der Fähre zur grünsten der Ostfriesischen Insel

Ein Tagesausflug nach Spiekeroog führt Sie auf die grünste der Ostfriesischen Inseln. Das eine Fläche von 18,25 Quadratkilometern umfassende idyllische Eiland liegt im Osten der Inselkette rund 5,7 Kilometer von Neuharlingersiel entfernt im Watt. Eingebettet wird Spiekeroog von Wangerooge im Osten und Langeoog im Westen. Am besten erkunden Sie Spiekeroog zu Fuß, denn die Möglichkeiten für Radfahrer sind begrenzt.

Ruhe und Beschaulichkeit zwischen Dünen und Wald

Ruhe, Beschaulichkeit und eine gepflegte Idylle machen den Reiz der Insel Spiekeroog aus. Außer kilometerlange Sandstrände und Dünen zu erwandern können Sie auf Schusters Rappen eine weite Heidelandschaft sowie grüne Wäldchen mit Eichen und Ebereschen, Pappeln und Erlen erkunden. Oder Sie schließen sich einer geführten Wanderung durch das Niedersächsische Wattenmeer an.

Historisches und Sportliches

Wenn Sie wissen wollen, wie es um 1700 auf Spiekeroog aussah, dann schlendern Sie gemütlich entlang Norderloog und Süderloog, die ältesten Straßen im südlich gelegenen Inseldorf. Im mehr als 300 Jahre zählenden "alten Inselhaus" können Sie in einem Café mit Restaurant einkehren. Nur einen Steinwurf entfernt finden Sie die noch betagtere „alte Inselkirche“ mit bis ins Mittelalter zurückreichenden Kunstwerken. Oder Sie lassen sich einfach von dem Inselfeeling verzaubern und schlendern die urigen Straßen entlang. Auf Spiekeroog scheint die Zeit still zu stehen. Auch wenn der Wettergott es einmal nicht so gut meint, können Sie auf Spiekeroog Ihren Inselausflug gehaltvoll gestalten. Im Kurmittelhaus finden Sie Angebote für Wellness und Thalasso und im Meerwasserhallenbad können Sie unabhängig von Wetter und Gezeiten Ihre Runden drehen. Ihr Nachwuchs kann sich im kostenfreien Kinderspielhaus "Trockendock" austoben.

Während der Saison die Pferdebahn nutzen

Die Überfahrt mit der Fähre von Neuharlingersiel nach Spiekeroog und zurück dauert pro Fahrt ca. 50 Minuten. Zwischen April und September können Sie sich in der romantischen Insel-Pferdebahn vom Fähranleger bis zum Westend kutschieren lassen.